Sekundarschule Marsberg
 

2. Minigolf-Turnier der 5er-Klassen der Sekundarschule Marsberg

Kurz vor den großen Ferien veranstaltete die Sekundarschule Marsberg in Zusammenarbeit mit dem Minigolfclub bereits zum 2. Mal nach 2016 ein Turnier ihres (noch) 5er-Jahrgangs.


Die Klassen A, B und C kamen um 8 Uhr bei strahlendem Sonnenschein mit 74 Schülern und drei Klassenlehrern auf der Minigolfanlage „An den Bleichen“ an. Nach dem Verteilen der Schläger und Bälle spielten die Schüler in klassengemischten Gruppen jeweils eine Runde auf der Filz- und der Miniaturbahn.

Alle Ergebnisse wurden gewertet und je Klasse durch die Anzahl der Spieler geteilt. So ergab sich im aufgerundeten Durchschnitt ein knapper Sieg der Klasse A mit 162 Schlägen (Klasse B 165 Schläge, Klasse C 168 Schläge). 

Den ersten Platz in der Einzelgesamtwertung errang Swantje Kuhl mit grandiosen 93 Schlägen. Zweite wurde Delia Marzodko (108 Schläge) und Dritter Nils Bickmann (118 Schläge). 

Die Volksbank Marsberg unterstützte die Veranstaltung durch die großzügige Finanzierung der Urkunden, die jeder Teilnehmer und jede Klasse später in der Schule erhielten.

Diese werden auch bei weiteren Veranstaltungen des Minigolfclubs Verwendung finden.

So wird auch in diesem Jahr wieder der kostenlose Schnupperkurs für Kinder von 6 bis 11 Jahren angeboten. An jedem Montag in den Sommerferien jeweils von 15.30 Uhr bis 17 Uhr werden den Teilnehmern dabei die Regeln des Bahnengolfsports und Kniffe für ein erfolgreicheres Einputten vermittelt. Am Ende steht dann ein Turnier, bei dem ein Pokal zu gewinnen sein wird. Einen Pokal gibt es dann auch beim 10. Kolping-Kids-Cup am 17. August. Alle Kinder bis einschließlich 13 Jahre können dabei, ebenfalls kostenlos, ab 15 Uhr mitmachen.